Ginja

Ginja a Uebungsstunde 10.03.08 059

Ginja, unser Streifenhörnchen ;o)

 Geboren am 21.11.98 in Wolfsburg

 Vater: Rico van de Hoge Laer (Tervueren)

Mutter: Orry van de Wootsken Trouw (Holl. Herder)

 HD-A, ED-0

 Ginja hat mich immer bei allerlei sportlicher Aktivität begleitet . Joggen (was die ganze Straße auf Grund ihres Geheules dann auch wußte), Inliner fahren (ziehen macht Spaß!) und Fahrrad fahren, schwimmen. Dabei musste ich immer darauf achten etwas am Handgelenk zu haben (z.B. ein Tuch) da Ginja mich immer zum Ufer zurücktransportiert hat indem sie mich am Handgelenk zieht (mit Unterstützung natürlich). Diese Macke hat sie von ihrem Vater. Sie lief auch am Pferd und hatte eine Menge Spaß an Wettrennen über Stoppelfelder. Im Winter durfte sie Schlitten ziehen.

Nun ist die kleine Herder-Dame im Ruhestand. Sie liebt es im Winter direkt vor dem Kamin zu liegen. Wenn es ihr in den Kopf kommt, will sie auch noch Unterordnung machen oder kleine Strecken joggen. Und auch über die Agihürden hoppelt sie noch, wenn sie Lust hat. Und wenn sie eben keine Lust hat, dann geht sie einfach was anderes machen. Ganz einfach.

Die größten Erfolge:

Deutscher Meister ’02, ’03, ’07

Bundessieger AK 19: 2002-2007

Champions Cup Gewinner 2005

Im Agility haben wir es in die A2 geschafft, im Obedience in die O1.

Mit unserem DM-Sieg 2007 ist Ginjas Karriere als Leistungssportler beendet worden.